27.11.2023

FameLab-Weltmeisterin!

Aysel Ahadova holt die Krone erstmals nach Deutschland!

Riesige Freude in der FameLab-Germany-Community! Aysel Ahadova, Gewinnerin von FameLab Germany, holt die internationale Krone erstmals nach Deutschland! Ganz viele Glückwünsche gehen nach Heidelberg!

Wie schon beim Deutschland-Finale in der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld überzeugte Aysel auch beim internationalen Wettbewerb wieder die Fachjury. Im Weltfinale, das die Cheltham Science Festivals weltweit live im Stream zeigten, traten neben ihr noch Nachwuchsforschende aus Australien, Tschechien, Italien, Malaysia, Südkorea, Südafrika, Schweiz und Thailand an.

Aysel, die als Postdoc am Universitätsklinikum Heidelberg und im Deutschen Krebsforschungszentrum im Fachgebiet Tumorbiologie forscht, war als Vorletzte mit ihren drei Minuten Vortragszeit an der Reihe. Mit einfachen und cleveren Mitteln erklärte sie, was die Reparatur von Autos und die Zellteilung im menschlichen Körper gemeinsam haben. 

Ihr Herzensthema sind die Forschung und Aufklärung für Menschen mit einem hohen genetischen Risiko, bereits früh im Leben an Krebs zu erkranken. "Durch FameLab habe ich erst so richtig verstanden, wie wichtig mir ist, durch Wissenschaftskommunikation öffentliche Aufmerksamkeit für solche Themen zu schaffen", sagte sie in ihren Dankesworten. 

Aysels Beitrag könnt ihr unten noch einmal im Video sehen. Mehr zu ihrer Forschungsarbeit hat das Uniklinikum Heidelberg hier geschrieben. 

Anmeldephase für FameLab 2024 gestartet!

Auch Lust bekommen? Passend zum Weltfinale startet die Wissenswerkstadt als nationaler Partner von Famelab auch die nächste Runde von FameLab Germany! Die Anmeldephase für den Vorentscheid in Bielefeld am 11. April 2024 hat begonnen.

Außerdem wird es weitere Vorrunden in Karlsruhe, Regensburg und Dresden geben. Das große Deutschlandfinale steigt am 12. Juni 2024 in Bielefeld in der Rudolf-Oetker-Halle. 

Aysels Auftritte im Video

Wer den Auftritt "DNA Reparatur – kleine Fehler mit großen Folgen" von Aysel nochmal sehen möchte, findet hier die Übertragung des Weltfinales (auf Englisch; ihr Auftritt ist nach 1 Stunde und 33 Minuten) und darunter ihren Auftritt beim Deutschlandfinale (auf Deutsch). Zum Anschauen der Videos jeweils einmal auf "Video laden" klicken.

Aktivierung erforderlich

Mit einem Klick auf dieses Element willigen Sie ein, dass Inhalte von Youtube nachgeladen werden. Hierdurch erhält Google (USA) die Information, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben sowie die in diesem Rahmen technisch erforderlichen Daten. Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung durch Google keinen Einfluss. Bitte beachten Sie, dass in Bezug auf Youtube und Google kein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt.

Aktivierung erforderlich

Mit einem Klick auf dieses Element willigen Sie ein, dass Inhalte von Youtube nachgeladen werden. Hierdurch erhält Google (USA) die Information, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben sowie die in diesem Rahmen technisch erforderlichen Daten. Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung durch Google keinen Einfluss. Bitte beachten Sie, dass in Bezug auf Youtube und Google kein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt.